MENU
F

Für 1 Blech benötigst Du:

  • 6 Bio-Freilandeier

  • 300 g Butter

  • 300 g Backzucker

  • 300 g Weizenmehl

  • 1 Bio-Zitrone

  • Prise Salz

  • 700 g Bio-Marillen

  • 1 Prise Backpulver

 

 

Zubereitung:

  • Für den Gleichschwer-Kuchen weiche Butter in eine Rührschüssel geben, eine Prise Salz hinzufügen und schaumig schlagen bis eine helle Masse entsteht.
  • Eier trennen und das Eigelb in die aufgeschlagene Butter unterrühren, ebenfalls Zitronenschale und  Zitronensaft beimengen.
  • Eiklar aufschlagen und und nach und nach den Zucker beimengen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. 
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und vorsichtig abwechselnd mit dem Eischnee in den Teig sieben.
  • Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Das Backblech mit Backpapier auskleiden und die Masse gleichmäßig darauf verteilen.
  • Die halbierten oder geviertelten Marillen damit belegen und im Ofen auf mittlerer Schiene für etwa 30-35 Minuten goldbraun backen. 
  • Mithilfe eines Holzstäbchens die Teigprobe machen. Klebt noch Teig an dem Stäbchen, dann für weitere 5 Minuten backen.
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen und bestenfalls noch lauwarm mit Staubzucker genießen.

Rezept als PDF herunterladen

MENÜ SCHLIEßEN