MENU
Z

Zutaten für 1 Strudel:

  • 1 Pkg. Strudel-Mürbteig 
  • 400 g Kartoffel, mehlige
  • 500 g Hokkaidokürbis
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Pkg. Feta
  • 5 EL Kernöl
  • 1 Dotter

Kräuterdip

  • ½ Pkg. Sauerrahm
  • ½ Pkg. Joghurt
  • frisch gehackte Kräuter

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln kochen, schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Den Kürbis kleinwürfelig schneiden und mit dem Kernöl vermengen.
  • Petersilie hacken und den Feta würfelig schneiden.
  • Kürbiswürfel mit Petersilie, Feta und Kartoffeln vermengen, salzen, pfeffern.
  • Den Strudel-Mürbteig mittig füllen und einschlagen.
  • Mit Eidotter bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. 
  • Bei 200°Heißluft für ca. 25-30 Minuten goldgelb backen.
  • Den knusprig gebacken Strudel mit Kräuterdip und einen Salat servieren.

TIPP! 1 Handvoll Kartoffeln (mit Schale) würfeln und ein paar Kürbisspalten schneiden, ca. 5 Minuten im gesalzenen Wasser kochen, abseihen. Zum Strudel legen, mit Olivenöl beträufeln, groben Meersalz und Rosmarin würzen und mitbraten.



Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

 

Rezept als PDF herunterladen

MENÜ SCHLIEßEN