MENU
T

Tordelli Lucchesi

Für 6 Personen / Nudelteig laut Rezeptur Pastateig

Füllung

  • 1 kleine Zwiebel-fein geschnitten, 1 kleine Karotte, gleichgroße Menge Stangensellerie
  • 2-3 Knoblauchzehen-klein geschnitten, 1 Handvoll Petersilie-feinst gehackt
  • 150 g Kalbfleisch, 150 g Schweinefleisch-bestenfalls Wildschwein
  • 100 g Prosciutto Crudo, 2 Eier
  • 2 Scheiben Weissbrot-in Rindssuppe eingeweicht, 50 gr Parmesan-gerieben
  • 60 gr Olivenöl, Salz und Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss, 1 Chili

Zubereitung

Gemüse putzen und klein würfelig schneiden. In etwas Olivenöl Zwiebel und Knoblauch farblos anschwitzen und das Gemüse beimengen und kurz mitdünsten. Die in der Zwischenzeit eingeweichten Weißbrotscheiben, zusammen mit dem Fleisch, Gemüse, der Mortadella und dem Rohschinken durch den Fleischwolf drehen. Zum Schluss mit den Eiern, Parmesan, Chili, Petersilie vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Den Teig dünn ausrollen und in regelmäßigen Abständen die Füllung aufsetzen um die Teigtaschen zu machen. In kochendem Salzwasser einige Minuten ziehen lassen, bis die Tordelli an der Oberfläche treiben. Mit einem Siebschöpfer vorsichtig auf einem Küchentuch abtropfen lassen, auf einen Teller anrichten und mit einem würzigen Ragout und Parmesan servieren.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
MENÜ SCHLIEßEN