MENU
K

Knuspriges Spargeltörtchen mit Frühlingssalaten, Bachkresse und Radieschen

12 Minitörtchen (Muffinform)

Zutaten

350 g grüner Spargel, 2 Knoblauchzehen-in feine Scheiben geschnitten

80 g Créme Fraiche, 6 EL Milch, 1 Ei, 100 g Pecorino, gerieben

12 Wan Tan Blätter, etwas Butter zum Ausfetten

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Frühlingssalate

8 Handvoll gemischte Zupfsalate, 8 Stk. Radieschen-in dünne Scheiben gehobelt,

1 Handvoll Bachkresse

Dressing

4 EL Holunderblütenessig, 8 EL Olivenöl, 2 EL Rhabarbersaft, 1 TL Dijon Senf

Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Kleine Tarte-formen mit etwas Butter fetten.

Die Förmchen mit den Wan-Tan Teig auskleiden. Den grünen Spargel waschen, putzen, im unteren

Drittel schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit etwas Olivenöl und Knoblauch den Spargel kurz in

einer Pfanne schwenken. Die Créme Fraiche mit Milch, Ei und der Hälfte des Pecorinos verquirlen. Mit

Salz und Pfeffer abschmecken. In die Förmchen mit den ausgelegten Wan-Tan Teig den Spargel

verteilen und vorsichtig die Eiermasse eingießen. Mit den übrigen Pecorino bestreuen und ca. 20

Minuten goldbraun backen. Mit Frühlingssalaten, Bachkresse und Radieschen servieren!

 

MENÜ SCHLIEßEN