MENU
F


Für 1 Backblech:

Teig

  • 150 g glattes Mehl
  • 100 g Hartweizengrieß oder griffiges Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 10 g frischer Germ oder eine 1/2 Pkg. Trockengerm
  • 2 EL Olivenöl
  • ca. 150 ml lauwarmes Wasser

Belag

  • 1/8 l Tomatensauce
  • 100 g Salami
  • 1 Kugel Mozzarella, in Scheiben geschnitten
  • 1 Handvoll Parmesan, gerieben
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Mehl, Hartweizengrieß, Salz, Zucker und Germ in einer Rührschüssel vermengen.
  • Wasser und Olivenöl zügig in die Mehlmischung einlaufen lassen und mit einem Knethaken für einige Minuten kneten, sodass ein glatter Teig entsteht. 
  • Mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort rasten lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat. 
  • Das Backrohr mit Backblech oder Pizzastein auf 250 C° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig dünn auf die Größe des Backblechs ausrollen und auf ein Backpapier legen.
  • Mit Tomatensauce bestreichen, mit Salami belegen und mit Mozzarella und Parmesan bestreuen. 
  • Im Backrohr auf unterster Schiene für 10 – 12 Minuten bei 200 C° Ober-/Unterhitze goldbraun backen.
  • Mit Olivenöl beträufeln und auf einem Holzbrett servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten plus 1 Stunde Rastzeit
Schwierigkeitsgrad: leicht

Rezept als PDF herunterladen

MENÜ SCHLIEßEN